Reha

Der ganz normale Wahnsinn
 

Letztes Feedback

Meta





 

Von Eingeborenen und Wunderheilungen

Eins vorab: der Provider hat Serverprobleme. Habt Geduld, es kommt noch was ;-) Probleme hatten am Samstag hingegen eine Reihe von Stöcken nicht mehr. Das hat einen einfachen Grund. Bei jeder Reha gibt es diesen Höhepunkt am Wochenende. Sei es eine Schifffahrt oder wie am vergangenen Wochenende in der ostdeutschen Provinz ein Lichterfest. Dann kommen sie raus. Raus aus der Anstalt, hinein ins Leben. Was dann passiert, ist unglaublich!!! Man kann eine regelrechte massenhafte Wunderheilung erleben!!! Ich bin noch immer vollkommen überwältigt. Montag bis Freitag sieht man sie kramgebeugt, das Gesicht vom Schmerz gezeichnet. Knie, Hüfte, Rücken. Es klemmt, es zwickt. Unaufgefordert wird mir mitgeteilt, wo genau, wann und warum. Samstagabend ist dies alles hinfällig. Kaum spielt die Coverband die ersten Stücke, kommt es zum Wunder von Rehahausen. Sie tanzen, sie swingen, sie holen ohne Krücke neues Bier. Es ist ein Fest, dabei zu sein. Wem das noch nicht reicht (harter Hund!), dem bleibt dann nur noch das fröhliche Treiben der Eingeborenen. So wie unser junger Freund Mitte 40, Frisur und Pornobalken im Stil der 1990er, der eine Meise zum Tanzen auffordert. Als diese höflich ablehnt, dreht er sich um, zieht sich die Bermuda-Short runter und präsentiert seinen schwarzen über den Hintern gespannten Aldi-Schlüpper. Ist der Fremdscham erstmal überwunden, ist es schon wieder lustig.

20.8.14 21:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen